Verlag > Presse > Marketingpreis für Kundenorientierung im Handwerk

Galaabend mit Preisverleihung auf der Messe ISH in Frankfurt / Green Factory, Bäderwerft und Erfindung für zentrale Heizungsentlüftung ausgezeichnet

Kundenorientierung im Bäderbau- und Haustechnikhandwerk – diesem Thema hat sich seit fast zwei Jahrzehnten der Marketingpreis für das deutsche SHK Handwerk verschrieben, der vom Fachmagazin für SHK-Unternehmer „Si“ vergeben wird. Jährlich werden die Preisträger dieses Wettbewerbs gekürt – mittelständische Handwerksunternehmen, die sich mit besonderen Konzepten um ihren regionalen Markt und ihre Kunden verdient gemacht haben. Auf der Weltleitmesse ISH in Frankfurt wurden gestern im Rahmen eines Galaabends die Preisträger vor rund 250 geladenen Gästen auf den Schild gehoben.


Mit dem Marketingpreis wurde der bayerische Handwerksunternehmer Alois Müller GmbH mit seiner Green Factory in Ungerhausen bei Memmingen ausgezeichnet. In der energieautarken Produktionsstätte fertigt das Unternehmen Bauteile für die Haustechnik vor und bildet zugleich seine Auszubildenden aus. „Den Engpass-Faktor Arbeit im Handwerk weitet der Preisträger damit in zweierlei Hinsicht auf – mit qualifiziertem Nachwuchs und mit zeitsparender Vorfertigung,“ sagte der Juryvorsitzende Maximilian Döller, Chefredakteur des SHK-Unternehmermagazins „Si“.

Der zweite Marketingpreis ging in den hohen Norden nach Flensburg an Udo Beckmann mit seiner Bäderwerft. Beckmann baut allein mit Subunternehmern und ohne weiteres Personal rund 50 Bäder im Jahr – und hat dazu intelligente Beratungswerkzeuge entwickelt, unter anderem einen variablen Badgrundriss in dem sich in Originalgröße Badobjekte verschieben lassen. Damit erhält der Bauherr ein realistisches Bild von seinem neuen Bad noch in der Planungsphase.

Der dritte Marketingpreis schließlich ging an die Berliner Erfinder Andreas Langkowski und Knut Eichstädt. Das Handwerksunternehmen Langkowski hat eine Möglichkeit entwickelt, um die Heizungen in großen Wohnanlagen zu entlüften, ohne dass jeder einzelne Mieter dazu präsent sein muss – einfach durch Absaugen der Luft im Keller. Die patentierte Erfindung spart Wohnungswirtschaft und Mietern viel Aufwand, damit Geld und schont durch eine optimierte Heizung die Umwelt und das Heizbudget.

Die Initiative Marketingpreis für das deutsche SHK Handwerk wird von der ISH Messe Frankfurt, der Deutsche Handwerks Zeitung und Bosch Thermotechnik Junkers Deutschland unterstützt. Ausrichter ist der Fellbacher AT-Fachverlag mit seinem SHK-Fachmagazin „Si“. Der AT-Fachverlag ist ein Tochterunternehmen von Holzmann Medien.

 

Download als PDF:

http://www.at-fachverlag.de/fileadmin/downloads/PM_Marketingpreis_Kundenorientierung_Handwerk_2015_03_12.pdf

 

Ansprechpartner:

Chefredaktion Si, Maximilian Döller, Tel. +49 (0) 8247 354-206,
E-Mail: maximilian.doeller at-fachverlag.de