Verlag > History

Geschichte der AT-Fachverlag GmbH

Am 01. Januar 1970 wurde die AT-Fachverlag GmbH in Stuttgart gegründet. Der ehemalige Verleger Werner Pagé hatte sich  zusammen mit dem Schweizer Druck- und Verlagsunternehmen Aargauer Tagblatt AG entschlossen, mit einer kleinen Palette von Fachzeitschriften in Deutschland aktiv zu werden.

Begonnen wurde mit Publikationen, die sich teilweise noch heute im Verlagsprogramm finden:
den Elektronik Informationen, einem Magazin, das die Entwickler in der Industrie mit aktuellem Elektronik-Know-how versorgt und mit der Zeitschrift Laser, die heute in den Zeitschriften Photonik, BioPhotonik und Photonik international ihre Fortsetzung findet.

Nach wenigen Jahren erschloss sich der Verlag ein weiteres Betätigungsfeld: Die Zeitschrift Si wurde für Unternehmer der Haustechnik-Branche entwickelt.

Darum herum wuchs über die Jahre ein klar strukturiertes Medien-Portfolio heran: HOTEL+TECHNIK, der Investitionberater für die Hotellerie.

Bis Dezember 1997 hatte die Firmen-Ehe über die deutsch-schweizerische Grenze hinweg Bestand. Nach der Fusion des Aargauer Tagblattes mit einem anderen Schweizer Tageszeitungsverlag trennte sich die AT-Fachverlag GmbH vom Schweizer Nachfolgeunternehmen - Werner Pagé übernahm den Verlag komplett.

Der AT-Fachverlag wurde im Rahmen einer Nachfolgeregelung 2012 von Holzmann Medien übernommen.

Medien

AT-Fachverlag GmbH

Wilhelm-Pfitzer-Straße 28
70736 Fellbach
Karte ansehen
Telefon: 0711-95 29 51-0
Telefax: 0711-95 29 51-99
Email:at at-fachverlag.de